Unsere Redaktion ist nun mehr auch per Whatsapp unter +49 421 70824418 erreichbar.Neuer Service für alle die was zu sagen haben !! +49 421 70824418 ist die neue Nummer der NSR Media Group ...........

A40 Essen: Erneut Vollsperrung der Autobahn für eine Woche A40 zwischen Essen und Duisburg wieder voll gesperrt Die A40 ist ab Freitagabend (04.12.20) 20 Uhr bis Montagmorgen (14.12.10) in einer Woche um 05 Uhr zwischen Mülheim-Styrum und Kreuz Kaiserberg in beiden Richtungen voll gesperrt. Autofahrer müssen entweder auf die A42 ausweichen oder innerstädtische Straßen nutzen. Möglich ist zum Beispiel das Auf- und Abfahren auf die B223 in Mülheim-Styrum aus und in Richtung Essen.

Listen to this article

© Deutsche Bahn

Nach dem schweren Unfall mit dem brennenden Tanklaster im September wird die A40 ab Freitagabend erneut für eine Woche voll gesperrt. Die Bahn reißt zwei weitere Eisenbahnbrücken ab und baut die erste Hilfsbrücke ein.

A40 zwischen Essen und Duisburg wieder voll gesperrt

Die A40 ist ab Freitagabend (04.12.20) 20 Uhr bis Montagmorgen (14.12.10) in einer Woche um 05 Uhr zwischen Mülheim-Styrum und Kreuz Kaiserberg in beiden Richtungen voll gesperrt. Autofahrer müssen entweder auf die A42 ausweichen oder innerstädtische Straßen nutzen. Möglich ist zum Beispiel das Auf- und Abfahren auf die B223 in Mülheim-Styrum aus und in Richtung Essen.

Bahn reißt zwei weitere Brücken über A40 ab und baut neu

In diesem Zeitraum reißt die Bahn zwei weitere Brücken über der A40 ab. Die Brücken wurden bei dem Brand eines Tanklasters auf der A40 unter den Eisenbahnbrücken so beschädigt, dass sie abgerissen werden müssen. Eine erste Eisenbahnbrücke wurde bereits direkt nach dem Unfall abgerissen. Anstelle dieser Brücke setzt die Bahn in dieser Woche auch schon die erste Hilfsbrücke ein. Dafür wurden bereits seit dem 2. Dezember die entsprechenden Kabel verlegt. Sobald diese Hilfsbrücke von einem 750-Tonnen-Kran eingehängt wurde, verlegt die Bahn auf der Brücke Schwellen, Schienen, Sehotter und baut die Weichen ein.

A40 braucht nach Bauarbeiten neuen Asphalt

Beim Abriss der beiden Eisenbahnbrücken werden acht Abrissbagger im Einsatz sein und es müssen 200 LKW-Ladungen Schutt abtransportiert werden. Dabei wird erneut die Asphaltdecke der Autobahn so in Anspruch genommen, dass sie nach dem Abriss wieder neu asphaltiert werden muss. Deshalb wird die Autobahn für eine Woche gesperrt und am letzten Wochenende laufen die Asphaltarbeiten.

Bahnverkehr in Essen läuft danach noch nicht wieder vollständig

Bahnpendler haben sich bereits darauf eingestellt, dass die Züge noch bis zum 7. Dezember zwischen Essen und Duisburg komplett nicht fahren. Danach läuft der Bahnverkehr in Richtung Essen wieder. In beiden Richtungen sollen die Züge wieder Ende des Jahres fahren. Wenn Mitte nächsten Jahres anstelle der beiden jetzt abgerissenen Brücken die Hilfsbrücken eingebaut wurden, können die Züge auch zwischen Essen und Oberhausen wieder fahren.

Schreibe einen Kommentar

Related Post

Hinweis für die A36Hinweis für die A36

Listen to this article Wir bauen für Sie: Fahrbahnerneuerungen auf der A 36 zwischen den Anschlussstellen Quedlinburg-Ost und Aschersleben-West Am 08.03.2021 beginnen auf der Richtungsfahrbahn Bernburg planmäßige Fahrbahnerneuerungsarbeiten zwischen den

Aktuelle Schwertransporte für den Tag

🚧🛑......+++......🛑🚧

Schwertransportmeldungen sind für uns wichtig

Error