Unsere Redaktion ist nun mehr auch per Whatsapp unter +49 421 70824418 erreichbar.Neuer Service für alle die was zu sagen haben !! +49 421 70824418 ist die neue Nummer der NSR Media Group ...........

Achtung: Auch wer in einem Landkreis oder einer Stadt mit Inzidenz unter 100 eine Fahrt oder Reise startet, muss beachten, dass das Durchfahren von Hotspot-Landkreisen (Inzidenzwert 100 und höher) zu den genannten Uhrzeiten nicht erlaubt ist. Reisen und längere Fahrten sind daher so zu planen, dass sie nicht in den Zeitraum der nächtlichen Ausgangssperren fallen. Eine Ausnahme sind auch hier triftige Gründe. ..........................................Das Bußgeld bestimmt sich hier nach dem Infektionsschutzgesetz (IfSG). Die Höchststrafe für Verstöße liegt bei 25.000€.

BUNDESLÄNDER SETZEN LKW-FAHRVERBOTE EINHEITLICH FÜR ALLE GÜTER AUS

Listen to this article

Gellinger (CC0), Pixabay

Um Güterverkehrsunternehmen in der Corona-Krise die Arbeit zu vereinfachen und die Versorgung in Deutschland sicherzustellen, gelten jetzt überall dieselben Regeln. Allerdings nicht dieselben Fristen.

Berlin/Köln. Ab sofort gelten in allen Bundesländern aufgrund der Corona-Krise dieselben Ausnahmen für Lkw-Fahrverbote an Sonn- und Feiertagen. Wie das Bundesamt für Güterverkehr (BAG) im Auftrag des Bundesverkehrsministeriums am Mittwoch bestätigte, sind diese Lkw-Fahrverbote nicht mehr nur für wichtige Warenbeförderungen zum Beispiel aus dem Lebensmittel- oder Medizinbereich vorerst ausgesetzt, sondern für den Transport aller Güter. Allerdings gelten in jedem Land unterschiedliche Zeiträume, wie lange die Ausnahmeregelungen angewendet werden, um die Versorgungssicherheit in Deutschland zu gewährleisten.

Das Deutsche Verkehrsforum (DVF) begrüßte am Mittwoch die jetzt vereinheitlichte Genehmigungspraxis: „Ab sofort dürfen alle Güter jederzeit transportiert werden. Zudem sind generell alle Beförderungen sowie Leerfahrten von der Ausnahmeregelung erfasst. Das ist schon mal eine große Erleichterung für die Betriebe, die sich zuvor genau erkundigen mussten, welche Artikel und welche Transporte an Sonn- und Feiertagen zugelassen waren“, sagte DVF-Geschäftsführer und Bereichsleiter Güterverkehr und Logistik Dr. Florian Eck. Leider seien die Ausnahmeregelungen in den Bundesländern immer noch unterschiedlich befristet, auch hier brauche die Logistik eine bundesweit einheitliche Regelung und Abstimmung, mahnte er. (ag)

Schreibe einen Kommentar

Related Post

Niedersachsen lockert Sonntagsfahrverbot für Lastwagen ALTHUSMANN: LIEFERKETTEN AN DEN ERHÖHTEN BEDARF DER KUNDEN ANPASSENNiedersachsen lockert Sonntagsfahrverbot für Lastwagen ALTHUSMANN: LIEFERKETTEN AN DEN ERHÖHTEN BEDARF DER KUNDEN ANPASSEN

Listen to this article Niedersachsen lockert Sonntagsfahrverbot für Lastwagen In Niedersachsen gilt ab sofort eine allgemeine Ausnahmegenehmigung vom Sonn- und Feiertagsverbot für den Transport von Hygieneprodukten und Artikeln aus dem

Aktuelle Schwertransporte für den Tag

🚧🛑......+++......🛑🚧

Schwertransportmeldungen sind für uns wichtig

Error